Garmin Software Update 7.00

Jetzt geht es schlag auf schlag. Knapp zwei Wochen seit dem 6.00 Update von Garmin folgte gestern gegen frühen Abend in Deutschland bereits das Update auf Software Version 7.00. Während das Aktualisieren der Geräte Software von der Garmin Edge Serie vor Jahren eine wahre Herausforderung war und nicht selten mit katastrophalen Fehlern endete, habe ich mittlerweile keinerlei Bedenken Software Updates aufzuspielen.

Garmin mit Meilenstein beim Software Update

Ab dem kommenden Update soll es auch möglich sein der die Mobile App Garmin Connect das Update aufzuspielen. Vielleicht werden dann die Benutzereinstellungen nicht überschrieben?
– Daniel zum Garmin Software Update 6.00

Mit der verbesserten Konnektivität zur Garmin Connect Mobile App hatte ich berechtigte Hoffnung, dass Garmin endlich mitdenkt und die personalisierten Benutzerdaten nicht überschreibt oder es zumindest die Möglichkeit gibt, diese mit einem Pairing der Mobile Connect App wieder herzustellen. Pustekuchen!

Zuerst hatte ich angenommen, dass Garmin wieder alle Daten überschrieben hatte. Aber nach einer Verbindung mit der Connect Mobile App und einer Synchronisation des Garmin Edge 1000 mit der iPhone Software von Garmin wurden meine Benutzereinstellungen wieder hergestellt. Endlich kein lästiges Eingeben mehr von Hand. Schade drum dass ich aufgrund meines Laktattests meine Werte trotzdem neu eingeben muss…

Seit gestern Nachmittag verfügbar, das Garmin Edge 1000 Software Update  Version 7.00

Seit gestern Nachmittag verfügbar, das Garmin Edge 1000 Software Update Version 7.00

Garmin Edge 1000 Software 7.00

Neben dieser Neuerung konzentriert sich das Update auf spielerische Details für die Nerds unter uns. Garmin Forerunner oder Fenix Uhren haben es schon extrem lange, der Edge Serie fehlte dies und bisher hatte ich das auch nicht vermisst. Aber mit dem Update der Software Version 7.00 bekommt der Garmin Edge 1000 (und der Garmin Edge 520 mit dem Update auf die Software 5.20) Zugang zum Connect IQ Shop und der Möglichkeit eigene Datenfelder zu installieren.

Zur Auswahl stehen bisher verschiedene visuelle Darstellung der Herzfrequenzanalyse, Leistungsfelder mit TSS-Werten und ein neues Höhendiagramm. Die Visualisierung der Herzfrequenz Bereiche während eines Trainings ist bereits in der Garmin Connect Mobile App sehr gut gelungen, Voraussetzung ist das Tragen eines Brustgurts von Garmin. Mit einem Gurt bspw. von 4iiii werden die Zeitzonen in den HF-Bereichen nicht dargestellt, obwohl sie ja trotzdem gemessen werden.

Zusätzlich wurden drei Bugs behoben, die ich aber so nicht erfahren haben. Außerdem – und hier war Garmin mal relativ schnell – ist die Suche in der Zieleingabe wieder möglich, die kurzzeitig mit dem Update auf die Software Version 6.00 weg war.

Garmin Edge 1000 Changes made from version 6.00 to 7.00:

  • Added support for Connect IQ data fields. On the Edge 1000, you can have ten Connect IQ data fields active at a time. To install Connect IQ data fields, manage your Edge 1000 in Garmin Connect Mobile or Garmin Express. After installing data fields, they will be available in the ‚Connect IQ‘ category when selecting data fields to put on a data screen.
  • Fixed a bug preventing the Vector installation angle wizard from advancing.
  • Fixed a bug causing the ‚Next:‘ field in a workout to show incorrect information when a series of steps are repeated.
  • Improved searching in the ‚Where To?‘ menu.
  • Fixed once-per-second data recording.

Garmin Edge 520 Software 5.2

Der Garmin Edge 520 bekam natürlich auch ein Update. Neben der Behebung von zwei Bugfixes bekam der Edge 520 auch die Unterstützung für den Connect IQ Shop und zusätzlichen Datenfeldern. Merkwürdig bleibt hier die Nummerierung der Updates. Der Sprung von Update 4.1 auf 5.2 entbehrt für mich jegliche Logik der Software Versionen.

Garmin Edge 520 Changes made from version 4.10 to 5.20:

  • Added support for Connect IQ data fields. On the Edge 520, you can have four Connect IQ data fields active at a time. To install Connect IQ data fields, manage your Edge 520 in Garmin Connect Mobile or Garmin Express. After installing data fields, they will be available in the ‚Connect IQ‘ category when selecting data fields to put on a data screen.
  • Fixed a bug preventing the Vector installation angle wizard from advancing.
  • Fixed a bug causing the ‚Next:‘ field in a workout to show incorrect information when a series of steps are repeated.

Garmin Edge 810/800/510 ohne Software Update

Die älteren Garmin Modelle bekamen kein neues Software Update. Allerdings sind die Modelle Edge 810/800/510 technisch nicht in der Lage per Bluetooth mit dem IQ Store von Garmin zu kommunizieren. Insofern wird auch gar kein Update benötigt.

Du kannst uns helfen: liken & teilen. Vielen Dank.
Du kannst uns helfen: liken & teilen. Vielen Dank.

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

7 Responses

  1. Das ist ja mal ein Ding. Du meinst also, nach Update einfach den Edge mit der App verbinden? Das muss ich nachher probieren. Normalerweise zieht sich der Edge 1000 das Update ja direkt aus dem WLAN. Die mobile App verwende ich so gut wie nicht.

  2. Daniel sagt:

    Ich verwende die Mobile App ja wegen des Forerunners und der Smart Scale sowieso immer. Und der Edge ist jetzt endlich in der App genauso integriert. Und dort kannstvdu deine Benutzerdaten (Pulsbereich, FTP etc.) eingeben und der Edge holt sich die bei eingeschalteter Bluetooth Verbindung.

  3. ANDREAS sagt:

    Geht die Gesammtkilometerahl dann aif dem 1000 auch wieder auf Null und lässt sich nicht manuell bearbeiten?

  4. Tom sagt:

    Weiß jemand wann die Sram Etap Gruppe mit Edge 1000 funktioniert? Auf der letzten Messe war davon die Rede!

  5. Freistaat:Markus sagt:

    Ich fänd’s ja gut wenn ich mir den Umweg über die App sparen könnte und Garmin es mal einfach so auf die Kette kriegt, bei nem Update meine HF Bereiche nicht zu löschen.
    Das man es jetzt über die App machen kann, ist zwar besser als gar nix aber nicht die Optimallösung.

    • Daniel sagt:

      Das ist technisch wohl nicht lösbar, offensichtlich war man ja bemüht ziemlich schnell (zum 6.00 Update) den Schritt mit dem Andocken an Garmin Connect zu gehen.

Schreib uns. Wir freuen uns über jeden Kommentar.

Simple Follow Buttons
Simple Share Buttons