Cycling is passion. Und damit deine Leidenschaft zu Hause auch richtig zur Geltung kommt, gibt es das Parax D-Rack mit Leidenschaft hergestellt. Eine Fahrradwandhalterung mit tollen Design, die auf Umweltfreundlichkeit und nachhaltige Materialien setzt. Fit to your style und schone die Natur, passend für alle Rahmen und Fahrradtypen.

Das gab es noch nie! Im Rahmen meiner #Lieblingsblogs Serie haben wir hinter den Kulissen mächtig gewirbelt und präsentieren unseren Lesern zum ersten Mal ein Gewinnspiel über mehrere Sportblogs. Gemeinsam mit Cycling Claude und Trailrunnersdog laden wir zu einem Gewinnspiel für ein D-Rack von Parax. Ihr erhaltet eines der ersten Produkte des jungen Unternehmens aus Berlin noch bevor diese käuflich zu erwerben sind. Denn erst heute startet Parax offiziell auf Kickstarter. Bis zum 31.03.2016 habt ihr die Möglichkeit das D-Rack zu gewinnen, unter allen Einsendungen die uns alle drei Fragen richtig beantworten wird die Wandhalterung für dein Fahrrad verlost.

Die erste Frage und dazugehörige Antwort findest du im Artikel bei Cycling Claude. Die zweite Frage und dazugehörige Antwort findest du bei Trailrunnersdog im Artikel und unsere Frage und Antwort findest du weiter unten im Text. Schicke alle drei Lösungswörter bis zum 31.03.2016 an gewinnspiel@lieblingsblogs.cc. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Parax D-Rack

Alle Informationen zum D-Rack und zur Kickstarter Kampagne findest du auf der Parax Homepage, du kannst ebenso Fan von Parax auf Facebook werden.

Das Parax D-Rack

Das D-RACK ist ein neuer Design-Wandhalter des Start-ups PARAX, um das Rad in der eigenen Wohnung aufzuhängen. Die 33 Zentimeter lange Halterung kombiniert dabei Funktionalität mit Eleganz. All diejenigen, die ihr Fahrrad nicht im Hof oder im Garten abstellen, können es fortan mit einem Griff stilvoll an der eigenen Wohnungswand unterbringen.

Hochwertige Materialien wie eloxiertes Aluminium und Olivenholz
Die Wandhalterung produzieren Torben Siegert und Mit-Gründer Förster ausschließlich in Deutschland. Die Länge kann bei Bedarf – um Beispiel bei breiteren Fahrradlenkern – unterschiedlich gewählt werden. Auch die Farbe der Gummierung und des eloxierten Aluminium-Halters, sowie das Material der Front – unter anderem Olivenholz – können Kunden nach ihren jeweiligen Wünschen kombinieren.

„Das D-RACK dient nicht nur als praktischer Platzsparer, sondern macht das Rad zum Schmuckstück in den eigenen vier Wänden.”, so Erfinder Torben Siegert.

Waagerecht dank spezieller Bohrschablone
An der Wand angebracht wird das D-RACK mit wenigen Handgriffen. Die Innovation dabei: “Mithilfe der mitgelieferten Bohrschablone kann das D-RACK ohne Wasserwaage dem Winkel des Oberrohrs angepasst werden, so dass die Laufräder auf gleicher Höhe hängen.” erklärt Entwickler Förster.

Parax Kickstarter Kampagne startet heute
Fahrrad-Liebhaber können die Halterung auf Kickstarter bereits ab heute zu Beginn der Berliner Fahrradschau vorbestellen. Für die Early-Birds gibt es besonders günstige Preise und limitierte Editionen.

Kickstarter ist eine US-amerikanische „Crowdfunding-Plattform“. Unter anderem können Entwickler für neue Produktideen Unterstützter und Käufer finden, bevor sie ihre Produktion starten. Auch in Deutschland wird Kickstarter immer beliebter.
Weitere Informationen auf: www.parax-germany.com/kickstarter

Gewinnspielfrage

Was kombiniert die Parax D-Rack Wandhalterung?

Wichtig! Du musst ebenfalls die Gewinnspielfragen auf Cycling Claude und Trailrunnersdog richtig beantworten. Alle Antworten zusammen schickst du uns per Email an gewinnspiel@lieblingsblogs.cc.

Hinweis
Wir erhalten für die Verlosung des D-Racks ein kostenfreies Exemplar für den Gewinner. Außerdem bekommen wir (Coffee & Chainrings, Cycling Claude und Trailrunnersdog) für dieses Gewinnspiel und einen anschießenden Testbericht jeweils ebenfalls eine Parax D-Rack Wandhalterung kostenfrei.