Morgen steht für unser Transalp Duo der 16. Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon auf dem Programm. Das letzte Vorbereitungsrennen vor dem ersten Saisonhöhepunkt wartet mit toller Strecke über 80km und 2000hm, sowie grandiosen Ausblicken ins Rheintal, weiß Daniel zu berichten.

Wetter top, Form aufsteigend, Speicher gefüllt. Die Vorfreude auf den Marathon in Rhens ist groß, nicht zuletzt auch wegen der tollen örtlichen Rahmenbedingungen. Eine schmucke Altstadt komplett in Bikerhand. Schmale Gasse, hübsche Fachwerkhäuser und viele Zuschauer.

Die Rennfahrer der Langstrecke finden mit der Sonderwertung Uphiller #1 eine zusätzliche Herausforderung. Der/die BergkönigIn nach 5km (250hm, bis zu 16% steil) erhält ein exklusives Shirt und eine Geldprämie.

image(Quelle: MTB Rhens)

Das Profil wirkt wie ein Sägeblatt, mehr als zehn Anstiege warten auf der 80km Runde. Bei km17 wartet der längste Anstieg auf über 400m, der Schlußanstieg ab km68 ist auch nicht zu unterschätzen.

Wir werden natürlich wieder Live vom Geschehen berichten. Unseren Twitter Livestream schalten wir bereits ab heute Nachmittag an.