Regen, Wind un noch mehr Regen. Der Sommer in Deutschland ist nicht auszuhalten, deswegen geht es ab heute für 16 Tage in den Süden. Hvar heißt unser 1600km entferntes Ziel mit Sonnengarantie!

Die kroatische Insel Hvar ist ca. 70km lang und 10km breit, der höchste Punkt,Sveti Nikola, liegt auf 628m. Gute Voraussetzungen also für einen Urlaub mit dem Rad. Temperaturen um die 30 Grad und 2100 Sonnenstunden im Jahr geben eine Wettergarantie.

IMG_2072

An der Adriaküste gelegen hält sich der Wind auf der Insel ebenfalls in Grenzen. Im Winter sollen sich häufig Mountainbike-Profis zu Trainingszwecken aufhalten, natürlich wegen des milden Klimas auch aber wegen der schönen Trails auf der Insel. Ich bin schon gespannt. Aber auch für das Rennrad habe ich schöne Touren gefunden, zum Beispiel vom Festland aus auf den 1700m hoch gelegenen Sv. Jure.

Wenn möglich werde ich auf Hvar über die ein oder andere Urlaubstour berichten. Ich habe GPX Touren von 30 – 100km mit bis zu 3000hm im Gepäck. Mal sehen, was ich unter die Stollen nehmen werde.