Das Training für die Saison 2014 läuft bereits seit November 2013 und langsam aber sicher füllt sich auch der Rahmenkalender. Das große Saisonhighlight, die BIKE Four Peaks, startet in rund sechs einhalb Monaten. Bs dahin warten noch so einige Vorbereitungskilometer, CTFs, RTFs und Marathon Rennen auf mich. Während mein Rennkalender noch nicht endgültig fertig ist, weil einige Termine noch fehlen, habe ich zumindest für die Vorbereitung einen konkreten Plan geschaffen.

Neben den Trainingskilometern habe ich mir für das Frühjahr 2014 mehrere CTFs in Deutschland und der Niederlande ausgesucht, um auch in der kalten Jahreszeit ein paar Tempoeinheiten in größeren Gruppen zu absolvieren. Die Veranstaltungen sind alle in ca. 150 Kilometer Reichweite, meistens weniger. Meine konkrete Auswahl besteht aus den aufgeführten Veranstaltungen, auf Google habe ich trotzdem noch eine Fülle weiterer CTF Veranstaltungen markiert und mit einem Datum in der Beschreibung versehen. Die Karte wird auch weiter für Veranstaltungen bis Anfang April erweitert.

CTF/RTF (Country Tourenfahrten):
05.01.2014 Vlodrop (NL)
12.01.2014 Valkenswaard (NL)
19.01.2014 Wegberg Klinkum (DE)
09.02.2014 Liessel (NL)
08.03.2014 Schwalmtal (DE)
16.03.2014 Herne (DE)
05.04.2014 Oudenaarde (BE)
Weitere Termine in unserer Karte

Neben den Veranstaltungen ohne Zeitnahme plane ich auch eine Teilnahme am Rothaus-Bulls-Cup. Die Rennen in der Eifel bieten eine gute Möglichkeit Früh in der Saison die ersten Härtetests zu absolvieren. Bei 66 Minuten Rennzeit bieten die technischen Rundkurse eine tolle Möglichkeit sich richtig auszupowern. Welche Rennen ich genau fahren werde, habe ich noch nicht festgelegt. Der Cup besteht aus insgesamt vier Rennen, die ebenfalls in der Karte eingezeichnet sind.

Rothaus-Bulls-Cup:
23.02.2014 Büchel
09.03.2014 Kottenheim
23.03.2014 Adenau
13.04.2014 Boos

Highlight der Vorbereitung 2014 und gleichzeitiger Startschuss in die Saison wird die Ronde van Vlaanderen 2014 werden. Auf der 130km langen Strecke gilt e die Zeit vom letzten Jahr signifikant zu verbessern. Gemeinsam mit Stefan sollte dem daraus resultierenden ersten Erfolg nichts im Wege stehen.