Auch wenn das Rennrad für mich eher Trainings- als Wettkampfgerät ist, bekam mein Pinkstar im Winter ein kleines Update. Optisch wie technisch befindet sich der FM069 Carbon Rahmen von Hongfu Bikes nun in einem super Zustand.

Zum einen habe ich die silberne 105 Gruppe (10fach) durch die neue Shimano 105 11fach Gruppe in schwarz ersetzt. Mangels pinken Lenkerbands war die Black Edition geboren, aber manchmal ist weniger Farbe auch mehr.

Neben der neuen Gruppe zieren Schwalbe One 28mm Komfortschlappen die Mavic CXP33 Felge, die sich bisher auffällig unauffällig anfühlen. Aber nach tausenden Rollenkilometern habe ich bisher auch erst wenige hundert Kilometer im Freien getestet.

image

Den Tune Komm vor habe ich bereits im Sommer gegen einen Prologo X8 CPC Sattel getauscht und fahre damit viel entspannter. Mit der Ritchey WCS Serie habe ich das Cockpit ebenfalls verändert, ein kürzerer Vorbau und einer schmalerer Lenker machen das Rad wendiger, zudem wirkt die Wet-Edition sehr passend.

Bevor es nach Venlo ging, habe ich noch kurz ein kleines Shooting gemacht. Der Fahrbericht mit der Trainingseinheit nach Venlo folgt dann zu Wochenbeginn.

Mit der Rone van Vlaanderen und Rund um Köln erwarten uns zumindest zwei Rennrad Highlights, die über das normale Training hinausgehen. Ich denke dafür sind wir gut gerüstet, die Waage stoppte bei 7,90kg.