Stefan und Jens beenden beim der Tour de Energie ein erfolgreiches Wochenende für Coffee & Chainrings. Stefan verpasst als 57. auf der Kurzdistanz knapp die Top 50, Jens vollendet als 553. auf der Langdistanz das gute Ergebnis.

Stefan startete auf der Kurzdistanz mit knapp 900 Teilnehmern aus Startblock A für das Promotion Team Karstadt Sports / Protective KR. In der ersten Verfolgergruppe platzierte er sich als 57. nach 1:13:53 knapp außerhalb der Top 50.

imageFoto: Sportograf Best of Galerie, www.facebook.com/sportograf

Anders lief es für Jens und den 1500 weiteren Teilnehmern der langen Strecke, die mit Hagel und allerlei weiterem Unwetter zu kämpfen hatten. Nach 3:00h kam Jens mit dem Hauptfeld als 553. ins Ziel und verlor aus Startblock B gerade einmal 27min auf den Sieger Florian Vreko.