Nächste Ausfahrt Riva del Garda. Ach nein, bis dahin sind es noch sieben Etappen und ein Vorbereitungsrennen. EINS? Wie die Zeit vergeht, denn bereits morgen starten Daniel und Tim zu ihrem letzten Vorbereitungsrennen für die in drei Wochen beginnende Craft BIKE Transalp.

Daniels „Heimrennen“ im 75km entfernten Einruhr, der 6. MTB am Rursee Einruhr Marathon bildet den Abschluss einer langen aber durchaus sehr ergiebigen Vorbereitung unserer beiden Transalp Helden.

imageSo soll es sein: Daniel und Tim im Formationsflug über die Berge. (Foto: Donata S.)

Auf der Langstrecke mit 95km warten im Sägeblatt Profil 2400hm mit zum Teil sehr knackigen aber recht kurzen Anstiegen. Genau die Art von Profil, die unseren beiden Piloten bisher gemeinsam immer etwas schwer gefallen ist.


Mit 39km (950hm) und 67km (1670hm) gibt es noch zwei weitere Strecken zur Auswahl. Wie das ganze dann in Runden berechnet wird, bleibt uns ein Rätsel. Lassen wir uns überraschen, denn ausgeschrieben ist die Langstrecke als 2 Runden, die Mittelstrecke als 1,5 Runden und die Kurzstrecke als 1 Runde. Die Höhenmeter Angaben und Kilometerangaben passen dazu nicht ganz.

Daniel ist das Rennen bereits zwei Mal auf der Kurzstrecke gefahren. 2012 konnte er hier mit dem 5. Platz AK Herren sein bis dato bestes Ergebnis abliefern.

Allerdings ist die Langstrecke etwas anderes und das Rennen wird aufgrund der Wertung im Rose Sforz Cup niederländisch dominiert sein. Von den 185 gemeldeten FahrerInnen kommen mehr als 3/4 aus unserem Nachbarland. Trotz Konkurrenz Veanstaltung mit Neheim Live (MTB NRW Marathon Trophy) und dem bekannten Sella Ronda Hero (mit Marathon WM) ein stark besetztes Feld auf der Langstrecke.