Drei Tage vor der Craft BIKE Transalp wird es Zeit euch den zweiten Teil unserer Etappenvorschau zu liefern. Etappe 7: Levico Terme – Riva del Garda. 74km, 2600hm.

IMG_1175

Schaulaufen nach Riva war gestern! Die letzte Etappe bietet nochmal ein Feuerwerk an Bike Spaß und wird uns die letzten Reserven aus den Muskeln ziehen.

Die Etappe startet ruhig mit einem nicht allzu steilen Anstieg hinauf zum Campreghieri. Im Etschtal wird es ungemütlich, ein Spitzkehren Trail fordert die höchste Aufmerksamkeit über fünf Kilometer Länge.

Danach rollt das Feld in das Finale Furioso. Von Aldeno geht es hinauf zum Bocca Vaiona, knapp 1500hm Anstieg warten am letzten Tag auf uns. Und wer glaubt, das Rennen sei danach beendet, der irrt. Von Cavedine geht es ein weiteres Mal bergauf und über einen Flow Trail dann hinab nach Marocche. Die letzten 15km sind dann Vorfreude, Freude, Loslassen und den Traum hoffentlich genießen. Wenn alles gut geht.

image
Screenshot BIKE Transalp

Die letzte Etappe ist mein weiterer Geheimfavorit. Das Gefühl vor der letzten Etappe ist ohnehin besonders. Dazu der lange Anstieg zum Bocca Vaiona, die lange Enduro Challenge und dann die letzten 15km zum Fallen lassen. Tim, was werden wir da philosophieren. Bei allen Schmerzen, die auf uns warten. Was sehne ich mich nach dem Gefühl auf den letzten Kilometern und im Ziel. Mit Tim, Nadine, Hasi und Baby.