Heute zum Tagesabschluß. Es wird ernst, es gibt kein Zurück mehr. Daniel und Tim haben Ruhpolding erreicht, ihre Quartiere bezogen und sich mit der Umgebung vertraut gemacht. 

cacmeetsthealps

Während Team Daniel um kurz nach Mitternacht eine fast staufreie Autofahrt genossen und bereits um 08:30 Uhr im Frühstsrücksraum der Pension Kaffee schlürften, machte Team Tim eine Frühstückspause in Würzburg und erreichte gegen Mittag Ruhpolding. Ein fettes Transalp Werbeplakat am Ortseingang sorgt direkt für die richtige Atmosphäre.

Die üblichen Aufnahmen von der Fahrt

Ein kurzes Nickerchen und Daniel kurbelte wie geplant die Beine locker. Etwas unvorbereitet und ohne Ortskenntnisse gab es direkt einen Anstieg auf 1000m Höhe, anschließend Sightseeing im Ort und bei der höhergelegenen St. Georg Kirche.

Impressionen von unterwegs

Tim genoss dagegen den hauseigenen Badesee und machte Team Daniel damit etwas neidisch, jedoch war der Bergsee Löden auch nicht verkehrt. Jetzt werden die Beine hochgelegt und der Abend gemütlich bei noch angenehmen 25 Grad ausgeklinkt.

Morgen gibts dann das Teamtreffen, zu dem es heute nicht gereicht hat. Und ein gemeinsames Training. Noch drei Tage, Alter! Und die Alpen sind jetzt unübersehbar. <3