Länger glücklich mit dem MaXalami Flickenset für tubeless Reifen? Nachdem ich mir letzte Woche Montag meinen Tubeless-Hinterrreifen am MTB durch einen Fahrfehler an einer Steinkante durchschlagen habe, habe ich mir überlegt wie ich künftig die Reifen auch mit größeren Löchern weiterverwenden kann.

Das MaXalami Flickenset für tubeless Reifen könnte die Lösung sein. Denn die „Rennwurst“ hilft da, wo die Dichtmilch an ihre Grenzen stößt und versiegelt gekonnt größere Löcher.

Ich hatte mich vergangenen Montag schon sehr darüber geärgert, dass ich den neuen Schwalbe Rocket Ron Reifen direkt wieder demontieren musste. Ein Durchschlag nach Fahrfehler sorgte für ein zu großes Loch, dass von der Milch nicht mehr abgedichtet werden konnte.

Hinterrad Aus- und Einbau, Schlauch einziehen, aufpumpen… Das alles hat zudem Viel zeit gekostet. Das MaxAalmi Flickenset soll hier im dreifachen Sinne helfen:

1. Beim Defekt Zeit sparen, da weder das Laufrad ausgebaut noch ein Schlauch eingeführt werden muss, 2. das Tubeless System am Laufen halten und 3. Geld sparen, da kein neuer Reifen angeschafft werden muss.

Schnelle Hilfe mit dem MaXalami Flickenset

Das MaXalami Flickenset bietet schnelle Hilfe auf dem Trail, das mitgelieferte Einführwerkzeug erleichtert die Reparatur und schont gleichzeitig den Geldbeutel, denn der tubeless Reifen muss nicht getauscht werden, sondern kann weiter benutzt werden.

Die MaxAlami Funktion

Die einzelnen „Rennwürste“ werden mit dem MaXalami Tool in das Loch des tubeless reifen gepresst. Das Tool wird herausgezogen und die Wurst schließt das Loch. Ein wenig Luft Nachpumpen und schon ist der tubeless Reifen wieder fahrbereit.

Geübte Hände können so einen Reifendefekt unter 2 Minuten beheben und sparen damit sowohl den Ausbau des Rads, als auch einen Schlauch. Außerdem spart man sich einen neuen Reifen, denn der tubeless Reifen kann mit dem MaXalami Flickenset einfach weitergefahren werden.

MaXalami vom Profi entwickelt

MaXalami ist eine Erfindung des deutschen MTB Marathon Meisters Max Friedrich. Weitere Informationen findet ihr auf MaXalami.de.

PS: MaXalami ist natürlich frei von tierischen Produkten und als Rennwurst auch für Veganer geeignet.