Da hat der Daniel heute einen beim SKS Bike Marathon rausgehauen und sich im Vergleich zum SKS Kellerwald Bike Marathon vor drei Wochen stark verbessert auf der Langdistanz präsentiert. Auf der 100km Runde sprang nach 4:45h Platz 19. AK / 64. Gesamt heraus.

Bereits mit einem guten Gefühl startete Daniel in das Rennen, der sich nach einem harten aber sehr erfolgreichen Trainingsmonat langsam in WM-Form bringt.

Die Renntaktik ging gut auf und auch im letzten Drittel des Rennens waren Körner da, um Löcher zu stopfen. Außerdem zeigt das Fahrtechnik Training von Denis MAcHartmann Wirkung, stark verbessert und stellenweise richtig schnell flog Daniel in die Downhills.

Für Daniel geht der Block jetzt weiter nach vorne. In drei Wochen wartet mit dem Rocky Mountainbike Marathon und dem Schinderhannes Superbike die letzten WM-Vorbereitungsrennen.

Einen ausführlichen Rennbericht von Daniel kommt zu Wochenbeginn.

Quelle Beitragsbild: Sportograf Best of Galerie „SKS Bike Marathon 2017“