In Daniels WM-Tagebuch laden wir täglich dazu ein, Daniel bei seiner Vorbereitung auf die wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft zu begleiten.

Gibts was schlimmeres als Gegenwind im Training? Definitiv, ja! Seitenwind! Der macht über die Distanz sehr mürbe. Aber ich habe dagegen gehalten und mein Training wie gefordert nach Hause gefahren.

Der vorletzte Tag im Trainingslager hat endlich auch wahren Trainingslager Charakter mit vollen Fokus auf Radsport und einem harten Training.

Mein Training heute


G1-K3-SB: 5×30″ SB, 3×15′ K3 am Berg, 2×30″ SB, Gesamtdauer: 240 Minuten, TSS: 200, Leistung: 175 Watt (200 NP).

Nach dem Kellerwald Bike Marathon die erste von zwei längeren und intensiven Einheiten im zweiten Trainingslager.

Auf vier Stunden verteilen sich sieben SB-Sprints und 45min Kraftausdauer am Berg.n Natürlich hat sich bei diesem Training die Sophienhöhe zum Intervall Training angeboten, wo sonst kann ich 15′ mehr oder weniger konstant bergauf fahren. Alternativlos, wenn ich von der Haustür mit dem MTB losfahren möchte.

Die ersten fünf SB-Sprints (alle über 400 Watt) haben meine Beine geöffnet, denn danach lief das Training echt gut und ich hatte keine Schwierigkeiten die geforderten Trainingsziele zu erreichen.

G1-K3-SB Training über 90km (4 Stunden)

Festhalten möchte ich, dass vier Stunden Seitenwind durchaus belastender ist als Gegenwind. Gerade in den langen flachen Passagen zur und von der Sophienhöhe wieder weg war häufiges Korrigieren angesagt, auch wenn es eigentlich gerade aus ging.

Angefühlt hat sich das ganze wie Gegenwind nur schneller ;-)

wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft

Das Canyon Lux läuft wieder wie eine eins. Der Reifen mit Maxalami hält, wobei dieser in Rennen nicht mehr eingesetzt wird aber für das Training durchaus seinen Zweck erfüllt.

Die neue KCNC Ti Pro Sattelstütze ohne Versatz erfüllt ihren Zweck und ich sitze genau die 10mm weiter vorne, die ich mir gewünscht habe.

Canyon Lux mit KCNC Ti Scandium Sattelstütze

Am vormittag habe ich mir endlich mal Zeit genommen und alle PDF-Dokumente zum Rennen in Italien herunterzuladen und auszudrucken.

Neben dem Reglement befinden sich im Coffee & Chainrings Team #wemboFinale nun auch alle wichtigen Informationen zum Medizincheck, Camping und Co. Sobald die Unterlagen komplett vollständig sind, werden wir diese auch als PDF für euch zum nachlesen online stellen.

Und sonst so?

Bergfest! –> Lieblingsblogs! Also ein bisschen Büroarbeit und dann Beine hoch. Morgen verbringe ich den ganzen Tag draußen im schönsten Büro der Welt. <3 Bis morgen!