Altah. Ohne Worte. Wir gehen jetzt zum Strand und lassen das Bild einfach wirken.

An dieser Stelle gebührt mein ganzer Dank zu erst dem grandiosen Team vor Ort um Team Manager Ansgar, Maren, meiner Schwester und Johannes sowie natürlich ganz besonders meinen beiden Herzen. Darüberhinaus ebenso wichtig wie unersetzlich das Training und Planung von Lukas, Jarmos Physiotherapie Stunden und Thorstens für das Kraft- und Stabilitätsprogramm.

Danke auch an GripGrab und Sponser für die materielle Unterstützung.