Autor: Daniel

Lieblingsblogs Folge 73

Lieblingsblogs Folge 73. Die #Lieblingsblogs sind eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden sind und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint jeden Mittwoch, pünktlich zum Bergfest und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Herzlich Willkommen zu den #Lieblingsblogs. Die Lieblingsblogs Folge 73 mit dem Überblick über das #ZUT Wochenende, unseren ersten WM-Berichten und ganz viel weitere Sporthighlights aus den Bereichen Radsport, Laufsport und Triathlon. Darüberhinaus wie immer politisch...

Read More

#wemboFinale Geschafft – Daniel wird WM-Dritter!

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck (Belgien) und dem Vize Weltmeister Peter Piazza (Italien) in meiner Altersklasse. Zeit, um dieses bisher einmalige Erlebnis in einen Rennbericht zu fassen. Um kurz vor acht Uhr, noch etwas über zwei Stunden zu gehen, war ich mir sicher den 3. Platz gewinnen zu können. Ansgar teilte mir mit, dass er Parutto gesehen habe wie er sich umgezogen hätte. Von hinten...

Read More

#wemboFinale Der Kampf um das Podium

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck (Belgien) und dem Vize Weltmeister Peter Piazza (Italien) in meiner Altersklasse. Zeit, um dieses bisher einmalige Erlebnis in einen Rennbericht zu fassen. Nach über 13 Stunden hatte ich bereits 17 Runden auf meinem Konto und damit alle selbstgesteckten Ziele in meiner Hand: Top 10 Ak, Top 50 Gesamt, 30 Runden und 300km. Trotz der Pausen lag meine normalized power noch...

Read More

You are not solo! #wemboFinale

Die wembo 24hr Solo Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 ist Geschichte und ich habe mit dem dritten Platz in meiner Altersklasse persönliche Sportgeschichte geschrieben. Ihr durftet vor dem Rennen bei meinem WM-Tagebuch, während des Rennens im Liveticker und nach dem Rennen in meinem ausführlichen Rennbericht die Weltmeisterschaft hautnah miterleben. Was für euch wie eine wahre Meisterleistung eines Einzelnen anmutet ist in Wahrheit eine fabelhafte Teamleistung, ohne diese kleinen Rädchen wäre der Erfolg niemals möglich gewesen. Und das ist meine persönliche Danksagung an die Coffeechains Gang! Was war das für ein unglaubliches Rennen. Direkt danach sind alle Emotionen in mir zusammen gefallen....

Read More

#wemboFinale Eine Nacht voller Unvernunft

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck (Belgien) und dem Vize Weltmeister Peter Piazza (Italien) in meiner Altersklasse. Zeit, um dieses bisher einmalige Erlebnis in einen Rennbericht zu fassen. Dank meiner Frau, die zur richtigen Zeit am richtigen Ort wichtige Informationen vom Streckenrand aufnehmen konnte, konnten wir den Stint 1 verkürzen und meine Beine von den Qualen des dicken Gangs erlösen. Der Hinterrad Defekt zum Ende des...

Read More

#wemboFinale Ab aufs Rad und rein in den Rhythmus

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck (Belgien) und dem Vize Weltmeister Peter Piazza (Italien) in meiner Altersklasse. Zeit, um dieses bisher einmalige Erlebnis in einen Rennbericht zu fassen. Den Lauf überstanden und keine schweren Beine, kein Puls auf Anschlag und trotzdem relativ gut positioniert. Zumindest war so mein Gefühl. Und endlich ging es aufs Rad und ich war sofort in meinem Element. Trotz des beschwerlichen Laufs...

Read More

#wemboFinale Die WM beginnt mit einem Lauf

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck (Belgien) und dem Vize Weltmeister Peter Piazza (Italien) in meiner Altersklasse. Zeit, um dieses bisher einmalige Erlebnis in einen Rennbericht zu fassen. 10:05 Uhr: Da stand ich nun und alles setzte sich in Bewegung. Ich war noch nie bei einem Laufwettkampf, geschweige denn habe ich irgendwelche Laufambitionen. Da ein Le Mans Start auch erst vor wenigen Tagen entschieden wurde, hatte...

Read More

#wemboFinale Der Morgen bis zum Rennstart

Teil eins meines Rennebrichts über die wembo 24h Solo Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 beginnt mit dem Morgen vor dem großen Rennen. Um Punkt sechs Uhr klingelt der Wecker und der #raceday beginnt. Es ist Weltmeisterschaft… 06:00 Uhr: Der Wecker klingelt. Eine letzte Umarmung, kurz durchatmen und dann verlasse ich das Wohnmobil. Draußen bereitet Ansgar bereits den Kaffee vor, während ich routiniert Richtung Klo und Waschbecken laufe. Alles wie immer und doch ganz anders eben. 06:05 Uhr: Über Nacht wurde die Strecke abgeflattert, nicht einmal Ansgar merkte etwas. Obwohl er immer alles hört… 06:10 Uhr: Dixi Klos haben in Italien eine...

Read More

3. bei der wembo 24h Solo Mountainbike Weltmeisterschaft 2017

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck (Belgien) und dem Vize Weltmeister Peter Piazza (Italien) in meiner Altersklasse. Zeit, um dieses bisher einmalige Erlebnis in einen Rennbericht zu fassen. Damit ich nicht den Rahmen sprenge, werde ich euch mein Rennen in Häppchen servieren und in den nächsten Tagen vom Rennstart bis zum überqueren der Ziellinie 24 Stunden später in kleineren Artikeln präsentieren. Ich lade euch ein, teilzuhaben...

Read More

Lieblingsblogs Folge 72

Lieblingsblogs Folge 72. Die #Lieblingsblogs sind eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden sind und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint jeden Mittwoch, pünktlich zum Bergfest und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Herzlich Willkommen zu den #Lieblingsblogs. Entschuldigt aber die Lieblingsblogs Folge 72 ist in ihrer Quantität bestimmt eine der kürzesten Ausgaben. Wir hatten WM und sind auch elf Tage nach Daniels sensationellem dritten Platz (Age Group)...

Read More

11. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer

Unsere Fietsenmieze Maren finishte gestern in einem unglaublichen Kraftakt ihre erste Mitteldistanz beim 11. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer als 51. (5. AK) in 6:28h, zwei Minuten vor ihrer persönlichen Zielwunschzeit! Was für ein Kraftakt beim 11. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer: 1,9km schwimmen (hier hätten andere Teammitglieder bereits den anderen Schwimmern den Pool leer getrunken), 90km radfahren und wäre dies nicht genug folgte zum Schluß noch ein „lockerer“ Halbmarathon. Unsere Fietsenmieze kämpfte sich durch und ihr Strahlen verdeutlicht den Erfolg! Nach der erwartungsgemäßen langen Schwimmphase (50:30min) kam Maren als 59. aus dem Wasser, um fortan auf ihrer Paradedisziplin beim 11. Wasserstadt Triathlon...

Read More

SKS Bilstein Bike Marathon 2017

SKS Bilstein Bike Marathon 2017: Die Sonne scheint und das eiskalte (natürlich alkoholfreie) Weizen schmeckt nur all zu hervorragend. Ein Kuss meiner Vollzeit- Betreuerin und Teilzeit- Ehefrau gefolgt von der Frage, ob ich ein Stück Kuchen wolle, schmälert das Wohlbefinden ebenso wenig. 😉 Klingt wie ein perfekter Ausklang eines tollen Rennens beim SKS Bilstein Bike Marathon 2017. War es auch. Allerdings endete mein Rennen 35km zu früh und statt des, heimlich erträumten Podiums der Altersklasse, gab es Aufmunterungen von den Kollegen vor Ort. Magenkrämpfe, Rückenschmerzen, Übelkeit. Das volle Programm der Ausreden böte sich an. Doch ein DNF -Hattrick (Groesbeek,...

Read More

Unser Raceday im Liveticker

Guten Morgen! Nach dem furiosen Ritt von Daniel vor einer Woche bei der Mountainbike Weltmeisterschaft der mit dem Titel #WMDritter (AK 30-34) endete, möchten Maren und Tim heute ebenfalls ihre Hauptwettkämpfe der Saison bestmöglich finishen. Die Aufgaben von Maren und Tim könnten unterschiedlicher nicht sein, verdeutlichen aber die große Bandbreite an Radsport Veranstaltungen und wie abwechslungsreich ein Wochenende mit Radsport gestaltet werden kann. Während der eine sich im Wald vergnügt, darf die andere sich sogar absichtlich nass machen ;D Maren beim Wasserstadt Hannover Triathlon Unsere Fietsenmieze Maren wird beim Wasserstadt Triathlon in Hannover ihre Mitteldistanz (1,9km schwimmen / 90km...

Read More

wembo 24h Finale – Eine Runde mit Jason English

Jason English wird auch Thema in meinem Bericht über das Weltmeisterschaftsrennen wembo 24h Finale in der kommenden Woche, dafür benötige ich aber noch etwas mehr Zeit. Jason English gewann bisher jede Weltmeisterschaft in der Elite-Kategorie (Profis) und wurde in diesem Jahr nach hartem Fight erstmals in der Geschichte der wembo vom Kanadier Cory Wallace entthront. Nichtsdestotrotz ist Jasons Leistung famous und seine Einstellung zum Radfahren wird in der ersten Runde mehr als deutlich. Entspannt und mega gut gelaunt kommentiert ihr den Kurs von Finale Ligure während des Rennens. Besonderes Highlight ist natürlich der vollständige Le Mans Start, also unser...

Read More

Garmin Edge 1000 Software Update 14.00

Fast wäre uns durch den fortwährenden WM-Stress das Garmin Edge 1000 Software Update 14.00 durch die Lappen gegangen. Vorgestern wurde bereits die Software Version 14.00 für den Garmin Edge 1000 bzw. 8.00 für den Garmin Edge 820 und 12.10 für das kleinste Gerät der Serie, den Garmin Edge 520. Das Garmin Edge 1000 Software Update 14.00 beinhaltet nur zwei Anpassungen, die auf eine neue Version des Drittanbieter Shops „Garmin Connect“ zurückzuführen ist. Darüberhinaus bekommen Edge 820 und Edge 520 kleinere Verbesserungen mit dem Update geliefert. Ein Meilenstein ist das Update nicht. Garmin Edge 1000 Software Update 14.00 Das Garmin...

Read More

CC @ Twitter

Kommentare

  • User AvatarDaniel: Einmal eingerichtet kann man auch ohne aktive WLAN Verbindung die Waage zum wiegen benutzen. Allerdings...
  • User AvatarMelitta: Noch eine Frage zu der Waage, benötigt diese bei jedem Wiegevorgang W-LAN? Ich hatte mir...
  • User AvatarDin Eiswuerfel Im Schuh: Die Sache mit dem Unsinn,... ein wirklich herrlicher Beitrag von Schlugen Chris und den Rest...
  • User AvatarFreistaat:Markus: Meiner Beobachtung nach sind Radfahrer die die Straße benutzen, obwohl der Radweg in einwandfreiem Zustand...
  • User AvatarQ: Leider erleben wir es auch oft - als Autofahrer - dass auch bei einem Radweg,...

CC @ Instagram

  • Läuft wieder bei uns. Über Wiedereinstieg und #Raceday demnächst bei uns im Blog. #GripGrab #sponsersportfood #mountainbike #24hFinale #wemboFinale

Folge uns

Blogger Relations Kodex

Blogger Relations Kodex

CC @ Strava

Werbung

Partner

GripGrab Anzeige MTB Schule Mac Hartmann Anzeige Sponser Anzeige

Werbung

Bestelle über diesen Link und unterstütze Coffee & Chainrings durch eine geringfügige Provision. Für dich ändert sich nichts!