Während Daniel und Tim bereits im Rennfieber sind und die Autos für morgen gepackt haben, können sich Jens und Stefan noch etwas Ruhe gönnen. Am Sonntag geht es für unsere Rennradfahrer bei der renommierten Tour d’Energie zur Sache.

Beim Auftakt des German Cycling Cups werden in Göttingen 3.600 Starter erwartet, wie schon in den vergangenen Jahren ist die Tour d’Energie ausgebucht. Der hohe Hagen ist die Herausforderung im Rennen, wer hier den Anschluss verliert muss die Spitzengruppe bis ins Ziel ziehen lassen.

Stefan startet bei diesem Rennen ganz in Blau für das Karstadts Sports / Protective KR Team auf der 40km Kurzdistanz aus dem ersten Startblock. Jens wird die lange Strecke über 100km in Angriff nehmen und hat mit Startblock 2 ebenfalls ein gute Ausgangsposition.