Der Rocky Mountain BIKE Marathon liegt hinter uns. Bei bestem Bike Wetter mit einem Regenschauer kämpften Daniel und Tim auf der Mittelstrecke. Für die dritte Runde und dem Finish auf der Langstrecke fehlte am Ende der Wille.

Auf 95km mit 2700hm harmonierte das Duo vorbildlich und fand gut ins Rennen. Im Mittelteil kam Daniel außer Tritt und fand nicht zuletzt durch Tims aufbauendem Humor im Schlussanstieg hinauf auf den Langenberg zu alten Kräften.

Mit 5:38h wurde das vorgegebene Minimalziel von 5:40h erreicht und die Plätze 59./60. in der Hauptkategorie ist Grund zur Freude.


Alles weitere berichten unsere Fahrer Morgen und Montag, denn die nächsten Veranstaltungen stehen schon vor der Tür.