Drüben auf dem Hügel sangen Tocotronic seinerzeit. Hinter dem Berg ist das neue auf dem Hügel. Denn einmal im Jahr lässt sich im Waldgebiet „Hinterm Berg“ zwischen Doveren und Baal bei Hückelhoven ein tolles Naturschauspiel beobachten: Die atlantischen Hasenglöckchen färben das keine Waldstück lila-blau. Der große Bestand ist einzigartig in Deutschland.

kaffeeklatsch

Von Mitte April bis Mitte Mai tummeln sich in dem 400m mal 200m kleinen Waldstück soviel Wanderer, Radfahrer, Spaziergänger und Fotografen wie nie in dem Jahr. Der Wald der blauen Blumen ist überregional bekannt und ein beliebtes Ausflugsziel selbst aus dem Aachener oder Kölner Raum. Es existiert sogar ein Wikipedia Einrag.

20160422-DoverenBaal-6

20160422-DoverenBaal-3

Der Hasenglöckchen Trail wird von mir ganzjährig gefahren aber zwischen April und Mai ist der Wald natürlich am Schönsten und das Farbenspiel wirklich sehenswert. Leider kommt der süßliche Geruch auf den Fotos gar nicht zum Vorschein.

Der Trail ist ein reiner Flow-Trail und von April bis Mai besitzt er eine gewisse Extravaganz. Vielleicht möchte sich der ein oder andere dieses Farbspiel nicht entgehen lassen. Eine Reise lohnt sich.

Weitere Informationen:
Der blaue Wald bei Hückelhoven (Euregio)
Wald der blaue Blumen (Geo.de)