Preview: Vulkanbike Eifel Marathon. Ansgar und Tim starten heute bei ihrem Saisonhöhepunkt in Daun, dem renommierten und deutschlandweit bekannten Vulkanbike Eifel Marathon.

Rund um die Maare bietet die hügelige Vulkan-Landschaft mit vielen tollen Trails eine schöne Kulisse für ein Mluntainbike Rennen.

Traditionell starten Ansgar und Tim beim Vulkanbike Eifel Marathon gehört der Marathon doch zu ihren ersten Rennen und ist damit tief mit der eigenen Radsport Geschichte verwurzelt.

Die Diva in Bestform

Für Ansgar ist es das zweite Saisonhighlight nach dem Rursee Marathon. Er startet auf der Halbmarathon Distanz über 67km (1300hm) und befindet sich in Topform.

Das Rennen in der Vulkan-Eifel bleibt für Ansgar eine besondere Herausforderung, weil er noch wenig Rennerfahrung hat und bereits morgen auf der Kurzstrecke beim Sebamed bike Day wieder im Sattel sein wird. Dies muss er ausblenden, damit sein Rennen heute läuft.

Tim machts wie in Willingen

Neben dem BIKE Festival Willingen gehört der Vulkanbike Eifel Marathon zu Tims Jahreshighlights. 2016 lief ansonsten für Tim mehr so lala, was ihm nicht davon abhielt beim Rocky Mountain BIKE Marathon auf der Kurzstrecke ein vorzeigbares Ergebnis einzufahren.

Heute wird er ab 09:00 Uhr erneut die Ultradistanz unter die Stollen nehmen und die 100km (2300hm) hoffentlich um fünf Stunden beenden.

Impressionen aus der Vulkan-Eifel

Weitere Informationen auf dem Flyer des Veranstalters.

Coffee & Chainrings #Raceweekend

Der Vulkanbike Eifel Marathon ist Teil unseres #Raceweekend. Wir haben für euch extra einen Liveblog installiert, um euch noch schneller mit aktuellen Informtionen zu versorgen.

live.coffeechains.de

Mit einem Klick zu unserem #Raceweekend Liveblog

Mit einem Klick zu unserem #Raceweekend Liveblog