Aber ein Rippenbruch! Erinnert Ihr Euch an diesen Beitrag: LEIDENschaft! Nach meinem Sturz vor drei Wochen habe ich mir keine weiteren Gedanken gemacht. Es tat zwar weh aber es gab keine Schwellung oder Hämatom, wie bei meinen vorherigen Stürzen, z.B. der mit dem Schlüsselbeinbruch. Es stand nix blöd weg oder blutete. Die Beschwerden blieben, mal mehr, mal weniger. Das hinderte mich auch nicht, mein übliches Radtraining oder die Hausarbeit einzuschränken, ein bisschen Schmerz kann die Diva schon ertragen, ich bin schließlich kein Fußballer.

In den letzten Tagen wurden die Beschwerden aber wieder stärker und es hat sich ein Knubbel auf der schmerzenden Stelle der Rippe gebildet. Also bin ich dann doch mal zum Doc gegangen. Cool, wenn der Orthopäde einen so begrüßt: „wat hasse jetzt wieder jemacht?“

Kurz erklärt was passiert ist, hat der Doc nur kurz die Lunge abgehört, der wußte schon ganz genau, dass der Knochen durch ist. Kein Abtasten oder fühlen, direkt zum Röntgen! An dieser Stelle muss ich die Praxis von Dr. Dave mal lobend erwähnen, nicht nur dass mir zeitnah ein Termin ermöglicht wurde, auch die Abläufe sind schnell und alle sind freundlich und professionell. Vielen Dank dafür!

Vom Röntgen wieder da, kam die Nachricht, die ich eigentlich nicht hören wollte: 11. Rippe gebrochen, konnte man schön auf dem Röntgenbild sehen. Der Knubbel ist Teil des Heilungsprozess, den Fachbegriff hab ich wieder vergessen. Erleichtert war ich aber, als Dr. Dave sagte, dass ich durch den Bruch kaum Einschränkungen habe. Radfahren war möglich! Klasse! Nur stürzen sollte ich vermeiden!

Jut, ein gebrochner Knochen mehr im Körper, nicht weiter tragisch. Allerdings ärgert mich wieder, dass der Sturz nicht auf nem schwierigen Trail passiert ist, sondern, wie bei dem Schlüßelbeinbruch damals, auf nem Waldweg passiert ist, nur durch eine kleine Unachtsamkeit. Aber ich bin ja lernfähig und das passiert mir dann auch nicht mehr!

Bleibt mir nur Euch zu sagen, dass es kaum weh tut, beim Radfahren schon gar nicht, es klingt alles wilder als es ist!

Bis denn dann, Eure Diva