In Daniels WM-Tagebuch laden wir täglich dazu ein, Daniel bei seiner Vorbereitung auf die wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft zu begleiten.

Ruhetag! Coffee Ride Tag! Legs spin off day. Oder wie man das auch nennen möchte. Nach dem gestrigen #Biketowork mit G2-Intervallen, folgte heute eine entspannte Kaffeefahrt zurück nach Hause – mit einem Zwischenstopp bei Ansgar zum Kaffee trinken und folgender Begleitung von Ansgar auf meinem Rückweg.

Zu Hause nutze ich die neue Erfahrung, mit bereits vollem Sportkonto den restlichen Tag ‚frei‘ zu genießen. Wir haben mit Westworld eine neue Serie gestartet, die sich bisher vielversprechend anschaut.

Daniels WM-Tagebuch Folge 32

Mein Training heute


KB/G1: Lockere, aktive Regeneration. TSS: 60

Kompensationstraining kann ich. :) Die Grafik aus Garmin Connect Zeit, dass ich nahezu 100% meine Vorgaben erfüllt habe. Selten so eine perfekte Umsetzung eines Trainings.

Aktive Regeneration, die Beine bewegen aber nicht anstrengend. Coffee Ride statt Intervall Geballere, was am Wochenende auf mich wartet. Gemeinsam mit Ansgar war das ein kurzweiliges Vergnügen bei bestem Wetter, dass den Frühling ankündigt.

Und sonst so?

Warten auf das Wochenende :D Das ist vielversprechend und hart aber ich freu mich drauf. Außerdem kommt morgen das Macbook – kann man 3h schneller trainieren? (:

Jetzt gehts gleich auf die Couch. Morgen gibt es dann einen neuen Video on the Bike Versuch, vielleicht geht das mit Mikrofon etwas besser. Ich hoffe!

Bis morgen.