Unsere Fietsenmieze Maren finishte gestern in einem unglaublichen Kraftakt ihre erste Mitteldistanz beim 11. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer als 51. (5. AK) in 6:28h, zwei Minuten vor ihrer persönlichen Zielwunschzeit!

Was für ein Kraftakt beim 11. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer: 1,9km schwimmen (hier hätten andere Teammitglieder bereits den anderen Schwimmern den Pool leer getrunken), 90km radfahren und wäre dies nicht genug folgte zum Schluß noch ein „lockerer“ Halbmarathon. Unsere Fietsenmieze kämpfte sich durch und ihr Strahlen verdeutlicht den Erfolg!

Nach der erwartungsgemäßen langen Schwimmphase (50:30min) kam Maren als 59. aus dem Wasser, um fortan auf ihrer Paradedisziplin beim 11. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer mächtig Druck auszuüben. Mit der 42. Zeit holte sie in den 3:08h mächtig auf, um zum Abschluss sogar den Halbmarathon unter 2:30h zu laufen. Was für eine Zeit, die mit Hilfe ihrer Tria-Gang in Hannover mächtig gefeiert wurde.

Wir sind schon gespannt, was Maren alles zu berichten hat, wenn sie diesen Wettkampf verarbeitet hat. Wir gratulieren vom Herzen.