*Update 11.03.2015 unter dem Artikel*
*Update 21.02.2015 unter dem Artikel*
*UPDATE 02.04.2015 unter dem Artikel*
*UPDATE 11.04.2015 unter dem Artikel*
*UPDATE 16.04.2015 unter dem Artikel*

Als im September die 4iiii Powermeter Precision vorgestellt wurden und die ersten Tests vielversprechend waren, habe ich mich frühzeitig für das System und eine Vorbestellung entschieden.

Ähnlich wie die stages Powemeter wird die Einheit an einen freiwählbaren Kurbelarm geklebt und mit einem Kalibrierungstool eingestellt. Mit zwei Einheiten kann sogar, ähnlich wie bei den Garmin Vector Pedalen, die Leistungsverteilung pro Bein analysiert werden. Pluspunkt 4iiii gegen stages, die ich ebenfalls in die engere Auswahl genommen hatte.

imageDer 4iiii Precision Powermeter. Preiskampf bei der Wattmessung. Foto: 4iiii.com

Mit der Preisankündigung von 399$ mit Kalibirieungskit und 349$ für jede weitere Einheit konnte 4iiii hier klar gegenüber stages durchsetzen, so dass ich mich am Ende für den Kauf von zwei Einheiten entschlossen haben. Mittlerweile hat Stefan ebenso zugeschlagen und wartet gemeinsam mit mir auf den neuen Wattmesser. Mit dem 4iiii Viiiiva Pulsgurt sind wir beide bereits seit mehr als einem Jahr zufrieden.

Eigentlich sollten die Geräte Anfang Februar verschickt werden. Leider verzögert sich nun die Auslieferung, weil in der ersten Auslieferungswelle im Dezember das Kalibrierungskit wohl nicht so funktionierte wie man sich das seitens 4iiii erhofft hat.


Wenn ich die Neuigkeiten richtig verstehe, dann bekommen wir demnächst ein Dummie zugesendet und senden diesen mit der Kurbel zurück und 4iiii übernimmt aus Kulanz die Kalibrirung. So kann man Probleme natürlich auch lösen und zumindest erst einmal im Sinne einer schnellen Kundenzufriedenheit reagieren.

image
4iiii Precision Powermeter. Der Weg zum kalibrierten Produkt. Foto: 4iiii.com

Jeden Freitag möchte 4iiii seine Kunden auf dem Laufenden halten. Wir werden diesen Artikel bei Neuigkeiten fortlaufend aktualisieren.

*Update 21.02.2015*
Natürlich ist die Gesamtsituation unzufriedenstellend. Aber ich bin der Meinung, dass 4iiii.com das Problem gut angeht. Es herrscht den Kunden gegenüber vollständige Transparanez und Ehrlichkeit und die sich jetzt nähernde Lösung bedeutet vor allem für den Hersteller extreme Zusatzkosten.

Die wöchentlichen Aktualisierungen finden statt. Und wie es jetzt ausschaut wird 4iiii.com demnächst damit anfangen seinen Kunden vorfrankierte Boxen zuzusenden, die für die Kurbel geeignet sind und durch die Normgrösse wohl vor allem logistische Vorteile bieten.

Danach wird die Kurbel zurückgeschickt und durch 4iiii.com mit dem Precision Powermeter kalibiriert und schnellstmöglich zurückgesendet. Man möchte die Dauer zwischen Kurbelversand und -Rückkehr so kurz wie möglich halten.

Die 50$ für das Kalibrierungskit haben wir im übrigen bereits zurückerstattet bekommen.

Außerdem kann man sich bei 4iiii.com für einen Betakauf melden, ähnlich wie stages werden jetzt auch Kurbelarme direkt mit 4iiii Precision verkauft. Soweit ich das verstehe sogar mit freier Wahl der Kurbel, außer Carbon. Carbon Kurbel und 4iiii Precision scheinen immer noch vernünftig zu funktionieren. Aber man arbeitet weiter an der Lösung und bittet Kunden noch zu warten, nachdem die Alu Kurbeln ausgeliefert sind, wird das Carbon Kurbel Feld beliefert.

Eine kleine Randnotiz; bei allen Vorbehalten bezgl. Datenschutz in den USA verhält sich auch hier alles sehr korrekt. Ich habe die Powermeter über Clevertraining.com bestellt und musste ausdrücklich zustimmen, dass meine Adressdaten an 4iiii.com übergeben werden dürfen. Andernfalls würde das oben geschilderte Szenario über Clevertraining.com und mir laufen und Clevertraining würde dann mit 4iiii.com die Einheiten hin und herschicken. Zeitaufwendiger aber möglich. Datenschutz findet zumindest eine kleine Berücksichtigung.

*Update 11.03.2015*
Es schreitet voran! Die ersten Dummies sollen bereits verschickt worden sein, die dann samt Kurbelarm zurück an 4iii geschickt werden, dort findet der Zusammenbau statt und dann hat man einen funktionsfähigen Powermeter.

Neben den bisher zurrückerstatteten 49$ für das Kalibrierungskit, gab es auch Gutschriften für den bisher bezahlten Versand. Denn der geht ebenfalls zu Lasten von 4iiii. Alles läuft automatisch ohne das ein Kunde etwas unternehmen muss.

dcrainmaker schreibt im Übrigen in seinem Blogartikel ein paar Zeilen über die genauen Umstände, die zu dem Problemen führen. Nicht das Kalibrierungskit als solches stellt das Problem dar, sondern der Klebstoff für den Precision Powermeter. In der ersten Verkaufswelle scheint dieser nicht vollkommen gehalten zu haben. 4iiii bestätigte aber, dass die derzeitig angebotene Fabriklösung nur eine Übergangslösung ist und das Produkt in Zukunft mit Kalibrierungstool zur Selbstinstallation auf den Markt kommen wird. Gleiches gilt für Carbon Kurbeln, zumindest eine Eignung für Sram x0, xx1 und der Red-Gruppe sind bestätigt und sollen mittelfristig zur Verfügung stehen.

Zum Abschluss noch eine positive Sache, das Crankprogramm wurde ebenfalls gestartet. Darüber lassen sich derzeit Shimano Rennrad und Mountainbike Kurbelarme (linksseitig) direkt ab Werk beziehen, die innerhalb von zwei Werktagen zu 4iiii geschickt werden und dort dann bearbeitet werden. Das gilt sowohl für Neubestellungen (mit Wartezeit, da getätigte Bestellungen vorang haben) als auch für bereits betätigte Bestellungen, hier kann man sofort seine Bestellnummer eingeben und der Kurbelarm wird der Bestellung zugeordnet. Die gesparten Versandkosten und Kalibrierungstoolkosten sind dann allerdings wieder weg, denn der XTR Kurbelarm schlägt mit 169$ auf. Die Shimano 105 Kurbel ist dagegen mit 59$ recht günstig, allerdings ist derzeit nur die Standardfarbe silber verfügbar. Schwarz soll aber in kürze ebenfalls optional bestellbar sein. Ich warte.

Mit einer Bestellung über das Crankprogramm spart man in jedem Fall rund 30 Tage Lieferzeit, da zwei Mal internationaler Versand aus den USA wegfallen. Vielleicht kommt die Kurbel dann doch noch im März.

Update 02.04.2015
Nicht viel Neues aus dem Hause 4iiii. Derzeit werden die Vorbestellungen September/Oktober bearbeitet, meine Bestellungen von November und Dezember sind damit noch in der Warteschlange. DC Rainmaker hat bereits seine Precision Kurbel zurückerhalten und hat ein Unboxing Video zur Verfügung gestellt.

Simon fragte in den Kommentaren, wo ich bestellt habe und welche weiteren Kosten auf mich zu kommen werden. Bestellt habe ich bei Clevertraining, weil die Versandkosten per Express dort günstiger waren. Mittlerweile habe ich ja von 4iiii profitiert, die allen die Versandkosten erstattet haben. Weitere Kosten können durch den Zoll entstehen, dass weiß ich aber noch gar nicht.

Auf Powermeter24 oder einem anderen deutschen Händler für Powermeter habe ich gelesen, dass man bezgl. des Imports in Verhandlungen steht aber bisher noch keine Prognose möglich ist, ob die 4iiii Precision Powermeter eingeführt werden und zu welchem Preis.

Spannend wird es am 11.04, denn dann möchte 4iiii alle Kunden über einen verbindlichen Termin für die Abfertigung der Bestellung informieren. Ich bin gespannt, was sie in den friday files berichten werden und hoffe bald meine beiden Powermeter endlich ausprobieren zu können.

*UPDATE 11.04.2015*
Bestürzt und etwas fassungslos nahm ich am Donnerstag morgen die Email von 4iiii zur Kenntnis. Man könne mir jetzt sagen, dass der Versandkarton für meine Kurbelarme zwischen dem am 22.06 und 02.07 erfolgt. Ernüchterung, so lange warten. Noch einmal gelesen… Wieso Versandkarton? Meine Kurbelarme werden direkt von Shimano an 4iiii geschickt, ich habe schließlich das Crank Programm genutzt. Email geschrieben und abgewartet, psychisch auf ein Frühjahr ohne Watt eingestellt. (Kennt ihr das: Jahre lang nicht vermisst und dann kann man nicht mehr warten?)

Stunden später die nächste Email und ein Aufschrei voll Freude. Mein Ultegra Arm sei bereit zur Installation, ich müsse noch meinen Rahmen vermessen und ein angefügtes PDF ausfüllen, sowie ein Foto senden. Alles erledigt, weggeschickt und Minten später direkt Antwort erhalten, dass alles in die Produktion geht.

Eine weitere Stunde später kam dann auch Aufklärung, man habe alle meine Bestelldetails überprüft. Die XTR Kurbel sei noch nicht lieferbar, deswegen das späte Datum. Man bemühe sich um eine schnellere Bearbeitung.

In den gestrigen Friday Files wurde dann auch mitgeteilt, dass alle Kunden nun ein Versandteitraum kennen und man gewillt ist, diese einzuhalten. Verschoben wurden Bestellungen mit Kurbelarmen, die nicht als kompatibel ausgezeichnet waren. Man bemühe sich im Sommer nach Lösungen.

Jetzt heißt es für mich abwarten und in den kommenden 2 Wochen dann hoffentlich am Rennrad sehen, Watt ich kann. Im Hinblick auf die Transalp genügt die XTR Kurbel natürlich Ende Juni, jedoch möchte man natürlich ungern warten. Wenn die Bestellnummern chronologisch vergeben worden sind, dann liegen zwischen meiner Bestellung im November und Dezember aber auch 29.000 andere Bestellungen, da kommt dann etwas Verständnis auf.

Rein technisch gesehen werden die Maße meines Rahmens wohl deswegen benötigt, also generell wird das von allen Kunden benötigt, damit der Precision Powermeter so nah wie möglich an das Innenlager kommt, umso genauer sei die Messung. Aber der etwa 0,75mm (eine AAA Batterie dient als Maßstab) dünne Powermeter soll natürlich nicht den Rahmen berühren.

*UPDATE 16.04.2015*
Good News. Deine 4iiii Precision Crank ist fertig, bitte bestätige deine Versandadresse. Zufällig habe ich die Email unmittelbar gelesen und beantwortet und keine fünf Minuten später gabs die zweite Email von 4iiii: Your crank with precision has shipped. – Hell Yeah!

Auf meine Nachfrage am Abend, ob es denn eine Tracking Nummer gibt, hatte ich dann heute Morgen zwei Emails im Postfach. Eine von dem Versanddienstleister Fedex mit Lieferdatum und eine von 4iiii mit dem Hinweis, dass ich die Trackingdaten von Fedex bekomme und obendrein ein Foto meiner Kurbel mit Precision. <3 image

Neben dem Foto freut mich besonders das Lieferdataum. Garantiert am Freitag bis 12 Uhr. So muss ein Tag starten. Ein wenig Trübsal ist dabei, denn wirklich ausprobieren kann ich die Kurbel erst in anderthalb Wochen, da ich meine Trainingseinheiten auf dem Rad bis zum letzten April Rennen an einer Hand abzählen kann und darin genau genommen keine Rennrad Einheit vorgesehen ist…

Letztes Update
Mit Erhalt der Kurbel und dem Unboxing beende ich auch die Aktualisierung dieses Artikels und beginne dann eine neue Artikelserie mit einem Praxistest. Der Ablauf des Versand dürfte nun klar sein und bis die XTR Kurbel geliefert wird, dauert es eben noch so lang bis Shimano ab Werk in die Pötte kommt.