Das Garmin Edge Software Update 10.00 für den Edge 1000, bzw. 4.10 für den Edge 820 steht ab sofort zur Verfügung. Für den Edge 520 oder den älteren Garmin Edge Modellen ist das Update bisher nicht erschienen. Das Oktober Update ist Teil der monatlichen Verbesserungen, behebt kleinere Fehler und bringt vor allem die Group Track Funktion für den Garmin Edge 1000.

Garmin Edge Update 10.00

Garmin Edge Software Update 10.00 für Edge 1000

Garmin bringt Software Version 10 für das Flagschiff der Edge Serie auf dem Markt und fügt zwei neue Features hinzu, die bisher dem Edge 820 vorbehalten waren!

Group Track ist ein spannendes Feature, was wir mangels zweitem Garmin Edge 820 Testgerät bisher nicht genauer unter die Lupe nehmen konnten. Das wird sich nun ändern, denn Group Track wird es ab Software Version 10 auch für den Garmin Edge 1000 geben.

Ebenso wurde eine neue Funktion zum Start von Livetrack implementiert. LiveTrack nutzen wir bisher eher sporadisch, allerdings war der Start über die Garmin Connect App bisher eher umständlich. Um LiveTrack automatisch zu starten, müssen im Vorfeld Änderungen in der Garmin Connect App vorgenommen werden. Im Gerät selbst hat man nach wie vor keinen Zugriff auf LiveTrack.

Außerdem bringt das Garmin Edge Software Update 10.00 noch zwei neue Datenfelder, so dass man Zeit- bzw. Distanz Rückstand im GroupTrack ohne Karte sehen kann.

Ant+ Leuchten können ab sofort zudem Di2 Dura Ace Shiftern angesteuerte werden. Gerade für lange Brevet Fährten bestimmt ein großer Zugewinn.

Garmin Edge 1000 Changes made from version 9.20 to 10.00:

  • New feature! Added support for LiveTrack Auto Start.
  • New feature! Added support for GroupTrack.
  • Added Distance and Time Ahead/Behind as configurable data field.
  • Added Bike Lights options to Shimano Di2 remote controls. Now you can control ANT+ Bike Lights remotely with your Shimano Di2 Dura Ace shifters!

Das Garmin Edge Software Update 10.00 gibt es hier zum Download.

Garmin Edge 820 Software 4.10

Das Update für den Garmin Edge 820 ist vollgepackt mit Verbesserungen. Die Touchscreen Sensitivität würde überarbeitet, Verbesserungen sind bei nassen Bedingungen mit Handschuhen zu erwarten. Außerdem können bei gesperrten Display die Datenfelder trotzdem im Wechsel angezeigt werden. Besonders wertvoll finde ich die schnellere Zugruffszeit im Rundenprotokoll, hier vergingen oftmals mehrere Sekunden bis zur Datenanzeige.

GPS- und Höhenfehler (auch für iOS Übertragungen) wurden behoben und die Auto-Sleep Funktion Einstellung für bestimmte Aktiviäten angepasst, so dass die Funktion jetzt für konkrete Aktiviätstypen an bzw. ausgeschaltet werden kann. Zuletzt wurde ein Fehler bei der ANT+ Trainer Kalibrierung behoben.

Auch der Garmin Edge 820 erhält mit dem Software Update 4.10 ein neues Feature. Wie beim Garmin Edge 1000 ist es möglich über die Garmin Connect App ab sofort die LiveTrack Funktion automatisch starten zu lassen. Einen Zugriff auf LiveTrack hat man allerdings nach wie vor nur über die Smartphone App und nicht über den Edge selbst.

Garmin Edge 520 Changes made from version 3.20 to 4.10:

  • New Feature! Added support for LiveTrack Auto Start.
  • Added Touch Sensitivity setting to improve touchscreen Performance with gloves and in wet conditions.
  • Added the ability to swipe through data screens while recording a ride while the screen is locked.
  • Improved elevation recording due to poor initial calibration and drift throughout a ride.
  • Fixed an issue where position could be reported incorrectly on an iOS device.
  • Fixed calibration for ANT+ Indoor Trainers.
  • Fixed Auto Sleep setting to be specific to an Activity Profile.
  • Improved Lap Summary page load time.

Das Garmin Edge Software Update 4.10 gibt es hier zum Download.

Garmin Edge 520 und die älteren Modelle 810/510 ohne Software Update

Die älteren Garmin Modelle kommen ohne Software Update aus. Ebenfalls gibt es kein Update für das Garmin Edge 520, dem kleinsten Bruder der Serie.