Der FDDB Extender Pro ist mein mobiler Kalorienzähler und Ernährungstagebuch. Endlich habe ich meine Alternative zu MyFitnessPal gefunden, die nach dem Kauf von Under Amour durch dessen Sponsoring von Jagdsportlern für mich nicht mehr tragbar war. Der FDDB Extender Pro ist eine Alternative mit einigen Detailverbesserungen im Vergleich zu MyFitnessPal.

Wen es interessiert, warum ich MyFitnessPal nicht weiter verwende und was die Gründe für einen Under Amour Boykott darstellen, der springe zum Ende des Artikels. Zuerst möchte ich euch den FDDB Extender Pro vorstellen, der im Vergleich zum FDDB Extender Free ohne Werbung und vollständigem Nährstoffprofil daher kommt.

FDDB Extender Pro – mein mobiler Kalorienzähler

Viele von euch haben in der Vergangenheit bestimmt den ein oder anderen mobilen Kalorienzähler (bestimmt MyFitnessPal ^^) und haben ihre Erfahrung gemacht. Einige von euch benutzen bestimmt hin und wieder ebenfalls einen Kalorienzähler, andere vielleicht sogar fast täglich. Der Sinn eines Kalorienzählers ist im Begriff formuliert, er soll Kalorien zählen. Ein mobiler Kalorienzähler soll so gut funktionieren, dass man diesen auch unterwegs verwenden kann und so ohne großen Aufwand seine Ernährung tracken kann.

Warum Kalorien zählen?

Einige von euch stellen sich jetzt bestimmt die Frage, warum man überhaupt Kalorien zählen soll? Gründe gibt es genug, jedoch ist dies nicht jedermanns Sache. Viele Ernährungsweisen (Diets) wie zum Beispiel die Thrive Diet oder vegane Rohkost halten nichts davon Kalorien zu zählen, selbst dann nicht, wenn eine Gewichtsreduktion angestrebt wird. Mich stört das an beiden Ernährungsformen, denn letztendlich spielt die Ernährungsweise zum Abnehmen nur eine untergeordnete Rolle (wie beim Zunehmen auch). Abnehmen oder Zunehmen funktioniert nur mit einer negativen oder positiven Energiebilanz. Allerdings darf die negative Energiebilianz nicht zu niedrig sein, um den Körper in seiner Funktion zu beeinträchtigen und ihn in den sog. Hungerstoffwechsel zu führen.

Mir hilft das Tracken der Kalorien sowohl um mein Gewicht zu halten auch als für die Reduktion. Der FDDB Extender Pro istabermehr als ein Kalorienzähler, denn er ist auch Ernährungstagebuch.

Mein Ernährungstagebuch FDDB Extender Pro

Ich freue mich tierisch, wenn jemand mit seinem Gewicht zufrieden ist! Ich gratuliere vom Herzen :D Aber selbst, wenn die Kalorien nicht zum Abnehmen (oder Zunehmen) getrackt werden, so ist die Ernährungstagebuch Funktion des Extender Pro ein großer Mehrwert. Auf einem Blick sieht man die Verteilung der Makro-Nährstoffe (Kohlenhydrate, Proteine, Fette) sowie den Konsum von Mikronährstoffen.

Insbesondere die Mikronährstoffe verdienen immer einen Blick, um zum Beispiel den Salz Konsum zu kontrollieren oder die Vitamin Versorgung sicher zu stellen. Die Zufuhr der Makronährstoffe ist bei mir Abhängig von der Trainingsintensität, so dass mir die prozentuale Übersicht der Tagesverteilung genauso wichtig ist, wie die Darstellungen tatsächlichen Menge in Gramm. Außerdem weiß ich, dass ich bei einer Proteinzufuhr von 170gr aufwärts Verdauungsprobleme bekomme und deswegen hier eine Grenze habe.

Der FDDB Extender Pro ist also mehr als ein einfacher Kalorienzähler und die Benutzung führt nicht zur Essstörung, sondern die Tagebuch Funktion kann einem helfen seine Nährstoffe bewusster aufzunehmen.

FDDB Extender Pro – Die Funktionen

Ich benutze den FDDB Extender Pro in der iOS Version für das iPhone, allerdings gibt es den FDDB Extender Pro auch als Android Version. Auf der Homepage gibt es eine Übersicht zu den Apps und die entsprechenden Download Links.

Ich habe nach einer kurzen Testphase mit dem FDDB Extender Free auf die FDDB Extender Pro Version gewechselt, um zum einen die App in der Entwicklung zu unterstützen und andererseits um auf die lästige Werbung (die die Benutzung aberzieht einschränkt) zu verzichten. Außerdem erhält man mit der Pro-Version Zugang zur Mikronährstoff Übersicht.

Das FDDB Extender Pro Dashboard

Im FDDB Extender Dashboard finde ich alle wichtigen Tagesdetails wie Energiebilanz, Nährstoffverteilung sowie Wasseraufnahme und Dietbericht der letzten Tage. Letzteres interessiert mich nicht de Bohne :D

Die Nährstoffverteilung kann über Details vergrößert werden und wird dann in sechs Mahlzeiten unterteilt, die Lebensmittel nach Brennwert sortiert und die Mahlzeiten in Balkendiagrammen (Verteilungnach Kalorien, Nährstoffen) dargestellt.

Das FDDB Extender Pro Tagebuch

In der Kopfzeile der Tagebuch Ansicht des FDDB Pro Extender hat man auf einen Blick die verbrauchten und noch zur Verfügung stehenden Kalorien sowie die durch Sport verbrannten Kalorien, die den Tagesbedarf automatisch anpassen.

Unter der Kopfzeile kann man zwischen einer Kategoriesierung nach Tageszeit oder Mahlzeiten (6 Stück) auswählen. In der Übersicht sieht man seine Makronährstoffe und die Kalorien pro Mahlzeit.

Außerdem lassen sich spielend Lebensmittel/Aktiviäten zu den Mahlzeiten hinzufügen, so dass man immer die überblick am Tag behält.

Sonstige Funktionen

Um Lebensmittel spielend hinzuzufügen kann man entweder (Internet vorausgesetzt) in der FDDB Datenbank nach dem Lebensmittel suchen oder man verwendet den integrierten Scanner, der seine Arbeit meiner Meinung nach gut macht.

Den Diätbericht als dritten Reiter in der App finde ich persönlich wenig interessant. Theoretisch können hier sämtliche Körperwerte täglich hinzugefügt werden, vom Bauchumfang bis zum Körpergewicht.

Ich benutze die Garmin Index Smart Scale und lasse mir meine Daten direkt in Garmin Connect anzeigen, so dass ich den Diätbericht für mich überflüssig finde.

Ihr könnt ebenfalls eigene Rezepte erstellen, um Mahlzeiten schneller hinzuzufügen oder die App mit weiteren Trackern (iOS bspw. mit Health). Außerdem ist im Ernährungsplaner viel Raum zur Individualisierung, von der Nährstoffverteilung bis hin zur Menge an Tageskalorien. Wem das zu aufwendig ist, für den berechnet der FDDB Extender Pro die Werte unter Berücksichtigung der erfassten Werte auf Grundlage der DGE empfohlenen Tagesdosen für Mikro- und Makronährstoffe.

Verbesserungen und mögliche Potentiale

Ich find die FDDB Extender Pro App deckt bereits einen großen Raum an Möglichkeiten ab.

Hier und da hätte ich zur Optimierung noch ein paar Wünsche, wie zum Beispiel eine Individualisierung in der Tagebuch Ansicht. Sowohl was die Häufigkeit der Essen angeht als auch die Tageszeiten Aufteilung.

Außerdem vermisse ich die Konnektivität zu Garmin Connect, iThlete oder Elite HRV.

FDDB Extender statt MyFitnessPal

Auch wenn MyFitnessPal durch die bessere Konnektivität zu Garmin Connect einen minimalen Virteil besitzt, wird der durch das gute Dashboard und die Tagebuchfunktion wieder neutralisiert.

Und während MyFitnessPal durch Under Amour finanziert wird, die sich im Internet mit Bärentötern schmücken, ist der FDDB Extender Pro hier unabhängiger.

Mehr zum Under Amour Thema sagt u.a. Dominik von SportbleibtMord, der Under Amour zu Recht ein Hausverbot ausspricht. Diesem Hausverbot schließen wir uns an.

Fazit

Für 10€/Jahr bekommt man den FDDB Extender Pro werbefrei aufs Handy und Tablet für iOS und android. Ein fairer Preis für eine sehr ausgereifte App. Wem das Zuviel ist, der kann mit dem FDDB Extender free ebenfalls die Vielfalt des Ernährungstagebuchs nutzen, die Werbung ist für die Anwendung nicht störend.

Verbesserungsfähig ist die App in der Konnektivität zu anderen Apps, hier ist mein Anspruch aber auch über durchschnittlich hoch.

Insgesamt freue ich mich sehr über den FDDB Extender Pro, der eine perfekte Alternative zum moralisch bedenklichen MyFitnessPal darstellt.