Nach der Präsentation meines Saison-Höhepunkts, der Teilnahme am 24h Race Olympiapark München, möchte ich euch heute morgen meinen Weg nach München zeigen. Vor dem Höhepunkt Anfang Juli werde ich meine Form in mehreren Bundesländern testen und nach Möglichkeit meine Ergebnisse aus dem vergangenen Jahren verbessern.

In diesem Jahr möchte ich etwas dosierter ins Renngeschehen einsteigen, weshalb ich ernsthaft die Teilnahme an der Mountainbike Winterserie in Rheinland Pfalz in Erwägung ziehe. Hel van Groesbeek war im letzten Jahr ein Knaller zum Saisonauftakt, kostete aber auch ziemlich viel Körner.

Ebenso scheiden das Bike Festival Willingen und der SKS Marathon Sondern-Hagen aus dem Kalender aus. Beim Rocky Mountain BIKE Marathon gab es terminliche Überschneidungen mit dem CANYON Rhein Hunsrück Marathon, aufgrund der schöneren Umgebung hat der Marathon im Rheintal gewonnen. Die Strecke in Sundern-Hagen liegt mir eigentlich aber der Marathon ist einfach nicht attraktiv genug, um dort jedes Jahr aufs neue motiviert zu starten. Probieren wir was Neues!

Pre Opening beim Bulls-MTB-Cup?

Je nach Stimmung und Wetter werde ich beim Bulls-MTB-Cup in die Saison starten und bei den 66 Minuten XC-Rennen in Adenau, Büchel und/oder Kottenheim erste Wettkampf Luft schnuppern. Die kurzen Rennen wären ideal um an meinen Defiziten im EB-SB Bereich zu arbeiten.

Vor ein paar Jahren war ich bei einen dieser Cup Rennen in Adenau und das Format überzeugte damals schon. Leider bin ich im Feld der XC und Kurzstrecken Fahrer hoffnungslos unterlegen, so dass ich außerhalb jeglicher Konkurrenz starten werde ;-)

Saisonauftakt: Wie immer nach Gilserberg

Mit dem SKS Kellerwald Bike Marathon ist der offizielle Saisonauftakt wieder einmal für Nordhessen geplant, eine tolle Veranstaltung und mit über 1000 Teilnehmern immer viel los.

In Gilserberg stimmt eigentlich alles, meistens sogar das Wetter. Die 40km lange Strecke mit knapp über 1000hm kann wahlweise bis zu drei Mal umrundet werden. Angemeldet bin ich für die 80km Strecke, für den ersten richtigen Härtetest die beste Wahl. Ziel ist eine Verbesserung der Zeit zum letzten Jahr; der SKS Kellerwald Bike Marathon ist eine der wenigen Mountainbike Veranstaltungen, wo ein Zeitenvergleich zum Vorjahr aussagekräftig ist.

Langstrecken Rennen im Mai

In Belgien könnten die ersten 100 Rennkilometer am Stück folgen; beim 6h Rennen in Grembergen wäre dies je nach Strecke möglich. De 6 uren van Grembergen sind in jedem Fall Neuland für mich, aber Belgien ist Radsport Land und bisher schwärmten immer alle von belgischen Radsport Veranstaltungen. Ich erwarte einen sehr anspruchsvollen Kurs und freue mich schon sehr auf dieses Rennen.

10 Tage später geht es Schlag auf Schlag weiter. Zuerst folgen 106 harte Marathon Kilometer beim Klassiker Schinderhannes MTB Superbike. Diese Wiese der 1000 Flüche, massig Trails und 2016 eben nicht auf der Mittel-, sondern auf der Marathon Strecke. Eine Woche später gehts 20km entfernte Rheins zum CANYON Rhein Hunsrück MTB Marathon. Nach dem Sturz im vergangenen Jahr habe ich hier eine Rechnung offen.

Deutsche 24h MTB Meisterschaft

Einem Monat vor dem 24h Race Olympiapark München trete ich bei der deutschen 24h MTB Meisterschaft an, allerdings nicht im Solo-Wettbewerb sondern gemeinsam mit Andreas Heuchel vom Team2Beat in der 2er Herren Wertung.

Der Kurs rund um den Aufsehe im Münsterland soll trotz der fehlenden Höhenmeter gut Körner kosten. Bisher habe ich viel Lob über das Rennen gehört.

Generalprobe vor der Haustür

Bevor es dann zum Highlight der ersten Saisonhälfte kommt und ich im Olympiapark ein weiteres Mal die Nacht zum Tag mache, folgt zwei Wochen vor dem Start die Generalprobe vor der Haustür. Der MTB Marathon am Rursee im wunderschönen Einruhr ist eines meiner Lieblingsrennen und zudem das am Nahegelegenste.

Ob ich das gesamte Wochenende dort verbringen werde und auch am City Elimination teilnehmen werde, entscheide ich kurzfristig nach Wetterlage.

Rennkalender in der Übersicht

28.02 MTB Bulls Cup in Adenau
13.03 MTB Bulls Cup in Büchel
03.04 MTB Bulls Cup in Kottenheim
17.04 SKS Kellerwald Bike Marathon
05.05 De 6 uren van Grembergen
22.05 Schinder(hannes) MTB Superbike
29.05 CANYON Rhein Hunsrück MTB Marathon
04.06 24h Mountainbike Rennen am Aufsehe
26.06 MTB Marathon am Rursee

09.07 24h Race Olympiapark München

Google Racemap


Seid ihr mit eurer Saisonplanung auch fertig? Wie schaut euer Weg aus? Gibt es besondere Rennen oder Highlights? Wen treffe ich wo?