wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017

wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft Finale Ligure 2017

Unser Jahreshighlight 2017 ist Daniels Teilnahme an der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft in Finale Ligure. Auf dem extrem fordernden Kurs in Ligurien werden am 2. Juni die Solo und Team2 wembo Mountainbike Weltmeisterschaften ausgetragen, begleitet von über 7.000 begeisterten Zuschauern. Das 24h Rennen in Finale Ligure ist bekannt für seine frenetische Stimmung, die atemberaubenden Impressionen und der extrem anspruchsvollen Strecke. Und Coffe & Chainrings ist Pfingsten 2017 sowohl auf als auch neben der Strecke live dabei. Freut euch mit uns auf das Mega-Event und hilf Daniels Lebenstraum zu erfüllen!

Im Dezember stellen wir dir unseren Fahrplan des Events vor. Eines ist aber sicher: Wir zählen auf euch und eure Unterstützung vor und während des Rennens. Dafür werden wir eine unvergessliche Berichterstattung auf die Beine stellen. Wer an einer Mitarbeit interessiert ist, der möge sich bitte bei uns so schnell wie möglich melden: redaktion@coffeechains.de

Countdown bis zum Start

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Das Team

Daniel wird Coffee & Chainrings erstmals bei einer Weltmeisterschaft vertreten. Als Solist beim 24 Stunden Rennen in Finale Ligure ist das Stichwort natürlich Konstanz. Konstant gute Laune, konstant schnell fahren und konstant Essen.

Ohne Daniel kein Team. Ohne Team keine Weltmeisterschaft. Diese zwei Sätze machen deutlich, dass Daniel als Fahrer für Coffee & Chainrings während der Weltmeisterschaft eine besondere Rolle zukommt, er sich aber gleichzeitig als Teil seines starkes Teams sieht. Gemeinsam kämpfen wir als Team für einen bestmöglichen WM-Erfolg!

Daniel ist 34 Jahre alt und kommt aus Erkelenz. Für das große Saisonziel, die wembo 24 Stunden Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure, nimmt er viele Entbehrungen auf. In seinem WM-Tagebuch kann die Vorbereitung der letzten 150 Tage mitverfolgt werden.

Daniel lebt seit vier Jahren vegan und verzichtet seit 2016 vollständig wegen einer Weizensensitivität auf glutenhaltige Lebensmittel. Zum Radsport kam Daniel während eines Urlaubs am Weißensee 2007.

Daniel fährt seit 2007 Mountainbike. In der Zeit speckte er von 107,5kg auf unter 80kg ab. Seit 2010 nimmt Daniel an Mountainbike Rennen teil. Als ehemaliger Leistungssportler (Seine Fußballkarriere endete überraschend mit 18 Jahren, vorige Stationen waren u.a. VFL Bochum und Tus Hordel) war sein sportlicher Ehrgeiz wieder schnell gepackt.

Das Team hinter Daniel

Ansgar

Ansgar

Betreuer, Mechaniker

Betreuer, Mechaniker, Taktikfuchs, Motivator und Trainingspartner. Sein Anteil am Erfolg kann Daniel nicht hoch genug schätzen.

Maren

Maren

Betreuerin

Maren ist der letzte Zuwachs im Team. Als Betreuerin und Frohnatur wird sie dafür Sorge tragen, dass Daniel nie die gute Laune verliert.

Chrissi & Johannes

Chrissi & Johannes

Betreuer, Ernährung

Besondere Ereignisse verdienen besondere Gesten. Chrissi und Johannes bilden das Family Backup und sind für Daniels Ernährung während des Rennens verantwortlich.

Jenni & Pups

Jenni & Pups

Echte Liebe

Ein Weg, ein Ziel, eine Liebe. Natürlich darf die Frau des Lebens samt Kind nicht fehlen. Mentale Unterstützung und die wichtigsten Personen im Hintergrund. Mit ganz viel Liebe.

Partner

Danke

Auf Starke Partner kann man sich verlassen und sie helfen mir auf dem Weg zur 24-Stunden Mountainbike Weltmeisterschaft die meiste Zeit in das Training investieren zu können. Vielen Dank für euren Support und euren Einsatz! <3

NEWS

In chronologischer Reihenfolge alle Neuigkeiten, Texte, Hintergrundinformationen zur wembo 24 Stunden Mountainbike Weltmeisterschaft.

#wemboFinale Manager bei der Weltmeisterschaft Teil 4

Wir haben ein Rennen! Daniel ist unterwegs auf der ersten Runde. Jetzt kommt es auf das Team an, wir wollen die bestmögliche Unterstützung bieten. Christina und Johannes werden ihren Job perfekt machen, Maren leistet hervorragende Medienarbeit. Ich als Mechaniker...

mehr lesen

#wemboFinale Manager bei der Weltmeisterschaft Teil 3

Freitag! #raceday! Dieser eine Tag, diese eine Nacht, dieses eine Rennen auf das Daniel und ich seit Monaten hin arbeiten. Die vergangenen Tage Mittwoch und Donnerstag hatten mein Vertrauen in das Team auf 100% gestärkt. Dass Daniel zu 100% vorbereitet war, wußte ich....

mehr lesen

#wemboFinale Manager bei der Weltmeisterschaft Teil 2

Da am Mittwoch schon die grundlegenden Arbeiten erledigt waren, wurde der Donnerstag für weitere Vorbereitungen genutzt. Dabei war ein wichtiger Bestandteil, dass Daniel sich Ruhe gönnen konnte und das Team alle Vorbereitungen traf. Die einzige Aktivität für Daniel...

mehr lesen

#wemboFinale Manager bei der Weltmeisterschaft Teil 1

Endlich war es so weit! Die Woche des 24 Stunden Rennen der MTB Weltmeisterschaft in Finale Ligure! Es sollte sich zeigen ob unsere Vorbereitung in Bezug auf Daniels Leistung und unsere Infrastruktur rund um das Rennen erfolgreich war. Ich habe mich nie als...

mehr lesen

#wemboFinale Geschafft – Daniel wird WM-Dritter!

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck...

mehr lesen

#wemboFinale Der Kampf um das Podium

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck...

mehr lesen

You are not solo! #wemboFinale

Die wembo 24hr Solo Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 ist Geschichte und ich habe mit dem dritten Platz in meiner Altersklasse persönliche Sportgeschichte geschrieben. Ihr durftet vor dem Rennen bei meinem WM-Tagebuch, während des Rennens im Liveticker und nach dem...

mehr lesen

#wemboFinale Eine Nacht voller Unvernunft

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck...

mehr lesen

#wemboFinale Ab aufs Rad und rein in den Rhythmus

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck...

mehr lesen

#wemboFinale Die WM beginnt mit einem Lauf

Zwei Wochen sind vergangen seit dem ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure den dritten Platz erreicht habe und auf dem Podium der Siegerehrung bei der Weltmeisterschaft gestanden habe. Gemeinsam mit Weltmeister Elias van Hoeydonck...

mehr lesen

Keyfacts

Rennstart: 02.06.2017 10 Uhr
Rennende: 03.06.2017 10 Uhr
Streckenlänge: 10km / 360hm
Liveergebnisse: klick.

Für Coffee&Chainrings startet Daniel als Solofahrer bei der Weltmeisterschaft. Team Manager Ansgar leitet das Team vor Ort um Christina, Johannes (beide Verpflegung) und Maren (Multimedia, Streckensupport). Inhaltlich verantwortlich für den Liveticker sind Ansgar & Maren.

Ihr wollt Daniel während des Rennens unterstützen: Tweet @coffeechains oder als Kommentar hier im Blog. Alle Meldungen werden Daniel vorgelesen.

Twitter Liveticker

Twitter

In dieser Woche sucht Daniel die Work-Train-Life Balance. Struktur, Disziplin und… coffeeandchainrings.de/2017/08/work-t…

test Twitter Media - In dieser Woche sucht Daniel die Work-Train-Life Balance. Struktur, Disziplin und… https://t.co/vLMN1njpFC https://t.co/7cl1Q9oEyE

Maren ist im Ziel nach 120 km bei den Cyclassics! Platz 79 von 447 und in der AK 15 von 60. twitter.com/ichhasselaufen…

Mein Sonntag: 06 Uhr aufstehen, 07 Uhr Radfahren, 09:00 Shake-Frühstück, bis 10:25 Uhr Couch, dann Arbeit. #lifebehindbars

Teil 2 des Rennwochenendes in Hamburg: Cyclassics 120 km. Los geht's in 5 Minuten, also um -1000 Uhr 😶 Retweeted by Coffee & Chainrings

Zum Kaffee nach dem Training am Sonntag morgen auf der Suche nach einer Lektüre? Schaut doch mal bei @tfrank_de vorbei. #TCRNo5 twitter.com/tfrank_de/stat…

Moin moin. Während unsere Fietsenmieze gleich die @Cyclassics rockt, trainieren @AGirsig und @dn_lmb in der sonntäglichen Frühe. 👍🤘

Sonntag morgen. 6 Uhr aufstehen, Katze Klo sauber machen, Rad rausholen, Kaffee kochen. 7 Uhr nüchtern Training. Hell yeah. #lifebehindbars

Unsere Fietsenmieze wird in Hamburg beim @RadRace und den @Cyclassics ordentlich in die Pedale treten. Alles Gute, Kette rechts! twitter.com/ichhasselaufen…

Neuste Kommentare

  • User AvatarDin Eiswuerfel Im Schuh: Oh, die WM, was war das für eine Woche! Ich habe mit der Nase am...
  • User AvatarMartin Staiger: Du hast es schon wieder getan 😉 Nämlich darüber spekuliert, mit welcher Leistung Du weitergefahren...
  • User AvatarMichael: Wenn ich mir die Bilder vom 1030 anschaue, wird der Ein/Aus Schalter wieder Gummiert. Wenn...
  • User AvatarDin Eiswuerfel Im Schuh: Auch für mich immer irre, wie man da nach so einer Radtour und Schwimmeinheit noch...
  • User AvatarAlfred Schneider: gern geschehen!

Spende uns einen Kaffee!

Instagram

  • Früh übt sich, was ein Meister werden will. (F. Schiller) #cycling #mtb4kids #laufrad #lifebehindbars

Folge uns!

Partner

Presse Kontakt

00491605534474
vor 27.05: auf Anfrage
27.05-01.06: 09 - 14 Uhr
02.06: ab 09 Uhr
03.06: bis 15 Uhr
04-06.06: 10-14Uhr

Werbung

Bestelle über diesen Link und unterstütze Coffee & Chainrings durch eine geringfügige Provision. Für dich ändert sich nichts!
Share This